Darknet von Daniel Suarez

Ein DAEMON hat die digitale Welt erobert, und wer das Internet beherrscht, beherrscht auch den Planeten. Die Menschen, die sich ihm unerordnen, erleben die Realität wie ein Computerspiel und werden mit ungeheuren Kräften ausgestattet. So gewinnt der DAEMON nach und nach immer mehr Macht jenseits der Datenströme. Und staunend erkennt die Menscheheit: Vielleicht ist das die Rettung der Zivilisation. Doch diejenige, die bisher das Sagen hatten, wollen sich nicht kampflos entthronen lassen…

DARKNET ist die Fortsetzung von DAEMON. Wer erwartet, dass die Action vom ersten Teil fortgeführt wird, der wird bitter enttäuscht. DARKNET ist eher ein Wirtschaftsthriller, als ein Actionthriller. Es gibt zwar, besonders im Show Down, auch Action, die sich sehen lassen kann, aber im Schwerpunkt wird aufgezeigt, wie wir uns, dank Internet und Globalisierung den Computern ausliefern.

Ein Thriller der Extraklasse teils technisch, teils Science Fiction, teils philosophisch und teils actionreich und vor allem spannend und unterhaltsam.

Ich empfehle diese Buch nicht nur für Technik-Begeisterte sondern auch für Jeden, der unser jetziges Wirtschaftssystem nicht als „alternativlos“ empfindet.

Darknet (ISBN 9783499252440) ist im Juni 2011 im Rohwolt Taschenbuch Verlag erschienen.

Dieser Beitrag wurde unter Science Fiction, Thriller/Krimi abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.