Der Augenjäger von Sebatian Fitzek

Er zählt zu den besten Augenchirurgen der Welt. Ein Meister im Operationssaal. Nachts abrwidmetersich besonderen Patientinnen: Er verschleppt sie inseinen Klinikkeller und öffnet ihnen die Augen – im wahrsten Sinne des Wortes…

 

Die Augen schließen. Ein ganz normaler Vorgang. Allerdings nicht, wenn einem die Augenlider entfernt wurden. „Der Augenjäger“ ist die Fortsetzung von „Der Augensammler“. Es ist ein in sich abgeschlossenes Buch. Trotzdem sollte man den ersten Band gelesen haben, da das Ende vom „Der Augensammler“ verraten und immer wieder bezug darauf genommen wird.

Man könnte fast glauben, der Autor erkennt die Gedanken des Lesers. Sobald sich ein Verdacht auftut, liefert er wieder eine Szene, die alle Vermutungen zunichtemacht. Also Spannung pur. Ein Thriller, der wasserdicht und schlüssig ist und keine Fragen überlässt. Die Handlungen der Figuren sind größtenteils nachvollziehbar und der Verlauf der Geschichte einfach nur schrecklich spannend.

Mit „Der Augenjäger“ hat Sebastian Fitzek erneut bewiesen, dass er zu den besten deutschen Thrillerschriftstellern gehört.

 

Der Augenjäger (ISBN: 9783426198810) ist im September 2011 bei Droemer erschienen.

Dieser Beitrag wurde unter Thriller/Krimi abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.