Die Geheimnisse des Nicolas Flamel – Der schwarze Hexenmeister (5) von Michael scott

Sophie wusste nicht mehr, was sie glauben sollte, Josh hatte sich von Anfang an geweigert, den Flamels zu vertrauen. Vielleicht hatte er recht gehabt. Vielleicht war die Entscheidung, mit Dee zu gehen, die richtige gewesen. Der Gedanke, der ihr plötzlich kam, jagte ihr einen schauer über den Rücken: Was, wenn sie in diesem jahrhundertealten Krieg auf der falschen Seite stand?

Die Zwillinge wurden getrennt – ganz wie die uralte Prophezeiung es vorhergesagt hat – und das Ende der Welt ist nah. Sophie ist völlig verzweifelt, dass ihr Bruder Josh soch endgültig auf die Seite3 des dunklen Magiers Dee geschlagen hat. Und immer mehr scheint sich zu verwischen, was gut und böse, was richtig oder falsch …

 

Der schwarze Hexenmeister ist eine rasante und vorallem spannende Fortsetzung der Alchemysten-Reihe von Michael Scott. Es  ist der fünfte Band der Buchreihe um den Alechmysten Nicholas Flamel und die Zwillinge Josh und Sophie. Ein spannender und flüssiger Roman, der in einem Rutsch durchzulesen ist.

Ein hervorragendes Buch, welches man, wie die Vorgänger nur empfehlen kann.

In diesem Buch werden die Leser mit vielen Dingen konfrontiert. Man erfährt immer mehr über die Geheimnisse der Reihe. Vieles was in den ersten Büchern nur grob vorkam, wird hier nun genauer erläutert.auch merkt man nun, dass keiner der Figuren einfach nur gut oder schlecht ist.

Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Realität und Fantasie. Es ist zwar ein Jugendbuch, aber auch ein Erwachsener kann seinen Spaß daran haben, wenn er sich auf die bunte Geschichte einlassen kann.

Die Geheimnisse des Nicolas Flamel – Der schwarze Hexenmeister (ISBN: 9783570154335) ist am 19. März 2012 bei CBJ erschienen

Dieser Beitrag wurde unter Fantasy, Jugendbuch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.