Die Lagune der Galeeren von Rainer M. Schröder

Italien im Jahr 1570. Mit knapper Not kann der junge Matteo Lombardi der Pest entkommen, aber nun ist er völlig mittellos. Da ist es sein Glück, dass sein Onkel Tommaso Rovelli in Venedig ihn aufnimmt – und dass er ihm zudem Anstellung im „Arsenal“ verschafft, in der berühmten Schiffswerft der Löwenreupublik. Ein Glück? Matteo kommen bald schon Zweifel, denn Geheimnisse und Verbrechen überschatten die „Lagune der Galeeren“…

Es beginnt tragisch und geht in einem Abenteuer weiter! Die ganzen Gefühle bringt Rainer M. Schröder so gut rüber, dass man fast mitweinen möchte! Es ist in diesem Buch auch nichts überflüssig! Eine fesselnde Geschichte die man unbedingt lesen muss. Sobald man das erste Kapitel gelesen hat, sitzt man bereits tief in dem Strudel aus Neugier, Spannung und Freude.

Das Buch ist spannend, mitreißend und gefühlvoll.

Rainer Maria Schröder ist am 3. Januar 1951 in Rostock geboren. Er schreibt  Abenteuerromanen für Jugendliche, Mysterythriller und historischen Gesellschaftsromanen für Erwachsene.

Die Lagunen der Galeeren (ISBN: 9783401053240) ist im  Juli 2004 im Arena Verlag  erschienen.

Dieser Beitrag wurde unter Historischer Roman, Jugendbuch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.