Geisterritter von Cornelia Funke

Jon Whitcroft hat es schwer. Seine Mutter und ihr neuer Freund schicken ihn aufs Internat nach Salisbury. Strömender Regen, dunkle Gemäuer, enge Flure, fremde Gesichter und ei Zimmer, das er sich mit zwei Mitschülern teilen muss. Denn in seiner sechsten Nacht im Internat erscheinen plötzlich drei Geister unter dem Fenster seines Zimmers und starren zu ihm herauf. Zum Glück gibt es jemanden in Salisbury, der sich bestens mit Geistern auskennt…

Cornelia Funkes Erzählung ist spannend, aufregend und interessant, aber auch an manchen Stellen unheimlich und auch witzig. Ein sehr spannendes Buch für Jung und Alt. Wenn man mal zu lesen beginnt kann man nicht mehr aufhören, denn man muss unbedingt wissen was mit dem jungen John Withcroft passiert.

Diese spannende Geschichte führt zu bekannten Orten in England. Ein spannendes Abenteuer, um gute und böse Ritter, Geheimnisse, Rache und Freundschaft. Andes als in anderen Funke Büchern gibt es hier nicht die klare Unterscheidung zwischen Gut und Böse, sondern die Grenzen verwischen etwas mehr.

Man sollte sich vor dem Kauf, bewusst sein, dass dieses Buch von Cornelia Funke, kein neues Jugendbuch ist! Geisterritter ist ein tolles Kinderbuch, das mit einer spannenden Geistergeschichte sowie sympathischen Charakteren aufwarten kann! Jugendliche und Erwachsene werden es aber auch mögen.

Wer Cornelia Funke gern liest , der sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen!

Geisterritter (ISBN: 9783791504797) ist im August 2011 im Dressler Verlag erschienen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Fantasy, Jugendbuch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.