Knochen zu Asche von Kathy Reichs

Eines Tages war sie verschwunden  ohne ein Wort des Abschieds. Als junges Mädchen mußte Tempe Brennan erleben, wie ihre beste Freundin Évangéline uner mysteriösen Umständen zum Vermisstenfall wurde. Dreißig Jahre später reißt ein Skelettfund im knadischen NOva Scotia alt Wunden auf. Hängen diese KNochen mit Évangélines Verschwinden zusammen? Ein kleines vergilbtes Versbuch könnte Tempe die antwort verraten. Doch was hier zwischen den Zeilen steht, stellt all ihre Erinnerungen und ERwartungen auf den Kopf…

Es ist nicht nur ein Fall, der bearbeitet wird, es gibt gleich drei. Und die sind wahrscheinlich ineinander verwoben.

Im Bereich der anthropologischen Forensik kann man wieder so Einiges dazu lernen. Es gibt genug Spannung und auch Tempe Brennan kam sehr glaubhaft rüber. Ihr Privatleben, welches sonst als Rahmenhandlung immer wieder die Hauptstory unterbricht, wird diesmal vernachlässigt. Dafür bekommt man ein Einblick in ihre Vergangenheit.

Es ist wieder ein solider Krimi mit der taffen Anthropologin Temperance Brennan geworden.

Knochen zu Asche (ISBN 9783896673213) ist im September 2007 im Blessing Verlag erschienen.

Dieser Beitrag wurde unter Thriller/Krimi abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.