Lasst Knochen sprechen von Kathy Reichs

Auf dem Weg zum Ballettunterricht wird die neunjährige Emily Anne Toussaint mitten auf der Straße von zwei Kugeln in die Stirn getrofen. In den Agen der Behörden ist sie nur ein Zufallsopfer in einem Bandenkrieg zwischen rivalisierenden Motorradgangs. Doch Tempe Bennan ist erschüttert und nimmt sich fest vor, die Täter dingfest zu machen. Mit den Bikern ist allerdings nicht zu spaßen…

Mit diesem Buch hat Kathy Reichs wieder ein wahres Meisterwerk der Krimiunterhaltung geschaffen.  Kathy Reichs behandelt ein Thema, das hier in Mitteleuropa kaum zur Kenntnis genommen wird: Motorrad-Banden. Und man erfährt einiges Interessantes darüber, wie sich diese Gangs bildeten und warum sie sich untereinander bekämpfen.

Spannend vom Anfang bis zum Ende gibt auch dieses Buch um Tempe Brennan einen Einblick in die Arbeit der forensischen Medizin. fazinierend Die Genauigkeit wie die forensische Anthropologin in ihren “ Handwerk“ vorgeht ist faszinierend.

Lasst Knochen sprechen(ISBN 9783896671578) ist im Januar 2001 im Blessing Verlag erschienen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Thriller/Krimi abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.