Zeitenzauber – Das verborgene Tor (3) von Eva Völler

London im Jahr 1813. Anna und Sebastiano sind in der Stadt, um einen Auftrag zu erfüllen. Doch plötzlich droht eine dunkle Gefahr, die das Ende der Zeit bedeuten könnte. Die beiden müssen alles daran setzen, um das zu verhindern, und tauchen deshalb getarnt als Geschwister in die High Society des Londoner Adels ein. Auf Kutschfahrten und Tanzfesten müssen Anna und Sebastiano sich nicht nur gegen aufdringliche Verehrer wehren, sonern kommen auch möglichen Verdächtigen auf die Spur. Doch wer spielt tatsächlich ein falsches Spiel?

Trotz recht einfach gehaltenem Schreibstil und schnell zu erkennendem Bösewichten, ist die Art zu schreiben, von Eva Völler, fesselnd.

„Das verborgene Tor“ ist ein gelunger Abschluss voller Emotionen, Spannungen und geheimer Machenschaften. Gerade die Intrigen und deren Auflösungen hält den Leser bis zur letzten Seite an den Zeitreiseroman gefesselt.

Eine Jugendbuchreihe die man jedem Zeitreise Fan empfehlen kann.

Zeitenzauber – Das verborgene Torz (ISBN 9783833902734) ist am 13. März 2014 bei Bastei und Lübbe (Baumhaus) erschienen

Dieser Beitrag wurde unter Fantasy, Historischer Roman, Jugendbuch abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.